ProCity gratuliert der Buchhandlung Appelt zum 40-jährigen Jubiläum!

Mit Stolz feiert die Buchhandlung Appelt in diesem Jahr ihr 40-jähriges
Jubiläum. Als Rudolf Appelt sein Geschäft am 2. Januar 1981 an der Mittelstraße 76
eröffnete, da prophezeite man ihm eine schnelle Pleite. Dem war aber nicht so; das
Gegenteil war der Fall. Die Kunden folgten ihm und der Andrang war riesig. Seit nun mehr
40 Jahren existiert das Geschäft beständig und zuverlässig am selben Ort, und dies sei in
der heutigen Zeit schon eine echte Seltenheit, wie Inhaberin Susanne Schumacher
berichtet.


Nach ihrem Abitur in Hagen wollte sie zunächst Bibliothekarin werden. Als ihr die
Berufsberatung jedoch sagte, dafür bräuchte man eine Buchhändlerausbildung, stieg sie
in die Branche ein und blieb auch dort – zunächst einmal in Hagen. Bis zum Jahre 1993
als ein Angebot aus Gevelsberg kam und sie zur Mitarbeiterin in der Buchhandlung Appelt
wurde. 2009, nachdem zuvor Heike Dember von 1998 die Geschäftsleitung der
Buchhandlung inne hatte, bot Rudolf Appelt seiner langjährige Mitarbeiterin das Geschäft
zur Übernahme an, und Susanne Schumacher griff zu. „In Hagen hätte ich mich nicht
getraut“, sagt sie heute. Es sei die mittelstädtische Struktur von Gevelsberg gewesen, die
ihr bei der Entscheidung half, und, dass kein übermächtiger Wettbewerber wie Thalia oder
Mayersche am Standort vorhanden waren. „Die Gevelsberger sind standorttreu“, sagt sie
und hebt hervor, dass sich die Buchhandlung Appelt zu jeder Zeit – damals wie auch heute
– stets durch Freundlichkeit, Kompetenz und Hilfsbereitschaft auszeichnet hätte.
Waren in den ersten Jahren noch reine Buch- und Titelkenntnisse wichtig, ist aus dem
ursprünglichen Buchgeschäft inzwischen eine Medienwelt geworden. Neben dem guten
alten Buch aus Papier, können die Kunden heute auch Reader und deren Inhalte
erwerben. Zudem werden für das Kleinkindalter Lesestifte wie Tiptoi oder Booki angeboten
und es sind selbstverständlich auch CDs und DVDs zu erhalten. Das Angebot im Geschäft
ist groß und vielfältig. Sollte doch mal etwas bestellt werden müssen, so klappt dieses
meistens innerhalb eines Tages, versichert Susanne Schumacher. Was sich allerdings in
keinster Weise verändert habe, und da ist sie sehr glücklich drüber, sei die Tatsache, dass
sich „ein Großteil unserer Kunden weiterhin eine persönliche Beratung wünscht, und wir
uns bemühen, ihre Wünsche so gut wie möglich zu erfüllen“.


Auch wenn sich das Schreckgespenst „Internetanbieter“ beharrlich in die altehrwürdige
Institution Buchhandlung schleicht, und „auch wir die Veränderungen bei den Kunden
spüren“, gibt Schumacher zu, so gehe man dennoch mit der Zeit und entkräftet es auch,
dass im Internet alles besser ist. Ob Homepage, Online-Shop oder eine stetige Präsenz in
den sozialen Netzwerken, die Buchhandlung Appelt besticht auch nach 40 Jahren immer
noch durch ihre Vielfältigkeit. Und die Gevelsberger*innen wissen, auf ihre Buchhandlung
vor Ort ist Verlass.

Artikel und Foto von André Sicks.

Veranstaltungen

27. Januar 2023

12. März 2023

19. Mai 2023 - 21. Mai 2023

Weitere ProCity News