Neumitglied: Grillkobra

Grillkobra: Karen und Mario Götze bieten hochwertige und außergewöhnliche Produkte rund ums Grillen, Braten und Kochen

Das verflixte siebte Jahr? Ganz im Gegenteil. Beim Fachhandel „Grillkobra“ an der Kölner Straße 110 boomt, nein brennt es quasi. Im März sind Karen und Mario Götze mit ihrem Unternehmen rund ums Thema Grillen auf dem Hof ein Stückchen weitergezogen und haben ihr Ladenlokal vergrößert.

„Unsere hochwertigen Produkte wollen wir auch entsprechend modern präsentieren“, betont Mario Götze. Zu den besonderen Marken zählt vor allem: Napoleon. Dieser Name steht für überlegene Technologie, starke Leistung, ausgewogenes Design und einzigartigen Kundendienst: Der Napoleon-Grill ist für Spitzenleistung ausgelegt. „Die Grills sind nicht günstig, aber ihr Geld absolut Wert“, ist Mario Götze überzeugt. „Das kanadische Unternehmen gehört mit seiner Top-Qualität zu den Gourmet-Grills.“ Und so wie die Marke für ihre Leidenschaft für das Feuer steht, so brennt das Gevelsberger Unternehmen ebenso dafür.

Kein Wunder: Karen und Mario Götze, beide kommen aus der Gastronomie und wissen wovon sie sprechen. So bekommt der Chef auch schon mal an einem Samstagabend eine Nachricht: „Wie lange braucht wohl das Fleisch auf dem Grill?“ Ob es ihn stört? „Ganz im Gegenteil“, betont der gelernte Metzger und Koch. „Ich freue mich darauf. Das spricht doch für uns.“ Irgendwann, wenn der Umzug bis ins Detail erledigt ist, dann möchte das Team mit seinen Kunden grillen. Gemeinsam. „So kann man alles am besten zeigen – und probieren lassen“, so die Verantwortlichen. „Das ist viel besser als ein Grillkurs.“ Und mit sinkender Inzidenz ist dies greifbar.

Apropos Corona. Wie war die Zeit des Lockdowns? „Tatsächlich gut“, sagt Mario Götze. „Da alle zu Hause waren, haben viele das Grillen wieder neu entdeckt.“ Und beim Gevelsberger Fachhandel gibt es nicht nur verschiedene Grillgeräte, sondern auch ein umfangreiches Sortiment an Zubehör sowie Gewürze, Saucen und neuerdings auch Fleisch & Co.. „In unserer Gefriertheke ,MeatPoint‘ haben wir hochwertigstes Fleisch aus Deutschland, das von einem Profi gezüchtet und geschlachtet wird“, lassen die Götzes keinen Zweifel aufkommen und setzen auf Regionalität: Das Fleisch – von Flank- bis Porterhouse-Steak bis hin zu Hamburgern und Chili-Bratwurst – kommt überwiegend aus NRW oder auch aus Niedersachsen.

Überhaupt legt das Gevelsberger Familienunternehmen seinen Fokus auf die Region. So gibt es Bio-Eier und Kaffee aus Schwelm, Gin beispielsweise aus Witten. Kein Wunder also, dass die „Grillkobra“ nun auch der Werbegemeinschaft ProCity beigetreten ist. „Wir hatten das immer schon mal überlegt“, sagt Götze. „Und da etliche Kunden in den vergangenen Monaten mit den ProCity-Gutscheinen bezahlen wollten, haben wir es nun auch endlich gemacht.“         Tanja Schneider

Veranstaltungen

27. Januar 2023

12. März 2023

19. Mai 2023 - 21. Mai 2023

Weitere ProCity News