Neueröffnung Rojahn’s Genuss & Flair



Essen ist in Frankreich ein wichtiger Bereich des täglichen Lebens und die Pflege der Küche ein unverzichtbarer Bestandteil der nationalen Kultur. Die französische Küche genießt daher nicht nur einen ausgezeichneten Ruf, sie prägte sowohl Küchentrends und setzte kulinarische Akzente. Essen bedeutet für unsere Nachbarn daher nicht einfach nur Nahrungsaufnahme, sondern echten Genuss, für den man sich ausreichend Zeit nimmt. Und mit „Rojahn‘s Genuss & Flair“ weht ab sofort nun auch ein Duft an französischer Haute Cuisine durch die Gevelsberger Mittelstraße.

Mit einem Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Quiche Lorraine, Flammkuchen, Bouillabaisse, Croissants, Baguettes Éclairs, oder Macarons, um nur einige zu nennen, möchte Nadine Rojahn fortan ihre Gäste in der Mittelstraße 65 verwöhnen. Hinzu kommen saisonabhängig zum Wochenende hin auch echte Delikatessen wie Muscheln oder Austern. Und dazu werden stilgerecht natürlich Champagner oder ein guter Tropfen Crémant kredenzt.

Ein Geschäft in Zeiten des momentanen Lockdowns zu eröffnen, so kommentierte es Bürgermeister Claus Jacobi, sei wahrlich ein mutiger Schritt, zugleich aber auch ein Signal zur Hoffnung. Gemeinsam mit Citymanagerin Lena Becker besuchte er am 11.11 um 11:11 Uhr „Rojahn‘s Genuss & Flair“ und ließ dessen Inhaberin wissen, dass man von Seiten der Stadt und von ProCity alles dafür tun werde, damit die Gevelsberger Geschäftswelt gut durch die anhaltende Corona-Zeit kommt. Wovon die Medienberaterin des Wuppertaler Top Magazins, die sich durch diese Neueröffnung nun ein zweites Standbein aufbauen möchte, ausgeht. Denn ihr Herz schlägt voll und ganz für Gevelsberg, da hier „die Bürgerinnen und Bürger in jeder Situation zusammenhalten“.

Und solch enge Bindung trifft man auch im Geschäft selbst an. Gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem Lebensgefährten, der übrigens die Inneneinrichtung des „Rojahn´s“ ganz im Flair eines französischen Bistros gestaltete, wird Nadine Rojahn Sorge dafür tragen, dass die Gäste ein Leben wie Gott in Frankreich verspüren. Auch wenn dies momentan nur mit „to Go-Angeboten“ möglich ist. Irgendwo und irgendwann leuchtet jedoch für alle wieder ein Licht am Ende des Tunnels, welches Normalität spendet. Alles braucht seine Zeit – tout prend du temps. Mit „Rojahn‘s Genuss & Flair“ hat nicht nur la cuisine française Einzug in Gevelsberg gehalten, es bereichert fortan auch das gastronomische Angebot der Stadt.

Ein Artikel von André Sicks.

Veranstaltungen

26. August 2022

11. September 2022

06. November 2022

Weitere ProCity News

Wir machen Urlaub!

Wir machen Urlaub!

Vom 04.08. bis 21.08. sind wir nicht erreichbar. Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an lena.becker@procity-gevelsberg.de oder hinterlassen Sie uns...

weiterlesen